Hallo liebe Sportsfreunde !

Meine heutige Kolumne fällt um einiges kürzer aus wie ihr es eigentlich gewohnt seit. Grund hierfür ist, dass ich gestern weder das Spiel der ersten, noch das Spiel der zweiten Mannschaft sehen konnte. Auch Details über die Spielverläufe sind mir leider nicht bekannt.

Leider gab es an diesem Wochenende nur einen Punkt für die SG Weinsheim. Diesen holte die erste Mannschaft mit einem 3:3 bei der Vertretung des TUS Medersheim. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, gab man eine 3:1 Führung noch aus der Hand, und bekam kurz vor Ende der Partie den Ausgleichstreffer zum 3:3. Also ein gewisses Deja Vu Erlebnis zu dem bisher einzigen Punktverlust beim 3:3 in Medard.

Nun muss man mit dem Punkt leben, auch wenn es ärgerlich ist, zumal die unmittelbare Konkurrenz auch wieder punkten konnte. So sind Karadeniz Bad Kreuznach und der SV Merxheim bis auf 3 Zähler an uns herangerückt. Führt man sich nun mal den Spielplan bis zur Winterpause vor Augen, weiß jeder wie schwer es wird die Tabellenführung zu behaupten. In den kommenden Wochen stehen fast ausschließlich Spitzenspiele auf dem Plan. Hier wird sich zeigen wie stark unsere Mannschaft wirklich ist, und ob wir in der Lage sind die Konkurrenten auf Distanz zu halten.

Was die zweite Mannschaft anbetrifft, gibt es leider eine weitere Niederlage zu verkünden. Gegen die Reserve des VFL Rüdesheim gab es nach zweimaliger Führung eine 2:4 Niederlage, was unsere Situation in der Tabelle nicht wirklich verbessert hat. Langsam aber sicher muss man befürchten, dass wir über die Winterpause tief im Tabellenkeller stehen werden. Jetzt hilft nur noch ein zusammenrücken aller Spieler, sich das gemeinsame Ziel zu setzen, wirklich alles in die Wagschale zu werfen um überlebenswichtige Punkte im Abstiegskampf zu sammeln.

Ansonsten steht nächstes Wochenende wieder ein Heimspieltag auf dem Programm. Unter der Woche wird laut Wettervorhersage schlechteres und kühleres Wetter vorausgesagt. Ich hoffe nicht dass die Spieler das davon abhält das Training zu besuchen und euch liebe Sportfsfreunde nicht davon abhält unsere Mannschaften am Wochenende lautstark zu unterstützen.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine schöne Woche,

euer Casi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

... lade Ergebnisse...